AFKDO Haag drucken interner bereich
 
wappen

 

Schwerer VU in Pernersdorf

Erstellt von Freiwillige Feuerwehr Pinnersdorf am Mittwoch, dem 07. September 2016


Schwerer Verkehrsunfall in Pernersdorf

 

Haag: Am Mittwoch 07 Sep.2016 wurden die Feuerwehren Pinnersdorf, Stadt Haag und Rohrbach zu einem Verkehrsunfall auf die B42 Km 7,8 ( Pernersdorf ) gerufen.

Ein Junger Lenker aus dem Bez. Melk, kam mit seinem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache aus Richtung Haag kommend, von der Fahrbahn ab. Er krachte mit dem BMW gegen die Leitschiene -riss sie über die Böschung mit und landete ca. 20 Meter entfernt von der Fahrbahn in der angrenzenden Wiese.

Durch das Unfallgeräusch wurden die umliegenden Nachbarn aufmerksam und eilten zur Unfallstelle um den beiden Innsassen zu Helfen.

Die nach der Alarmierung  eingetroffene Rettung Haag Versorgte die beiden Unfallopfer und brachten Sie ins Landeskrankenhaus Steyr. Die eintreffenden Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab.

Nach der Erkundung durch Einsatzleiter Huber Johann von der FF-Pinnersdorf wurde festgestellt, dass der Einsatz der beiden anderen Wehren nicht mehr erforderlich ist.

Das Unfallauto wurde mit dem TLF und Seilwinde zum Böschungsrand gezogen und von einer privaten Bergefirma mittels Kran auf den Abschleppwagen gehoben und Sichergestellt.

Anschließend wurden die Fahrbahn sowie die Böschung von Fahrzeugteilen gereinigt und die eingesammelten Fahrzeugteile entsorgt.

 

 

Eingesetzt waren FF- Pinnersdorf 18 Mitglieder, FF- Haag, FF- Rohrbach, Rettung Haag, Polizei, Straßenmeisterei Haag, Abschleppfirma.

Angehängte Bilder

  



Zum Steckbrief der Feuerwehr
Zu den Berichten der Feuerwehr